posticon Seminare/Schulungen

Wir legen sehr großen Wert auf engen Kontakt mit unseren Kunden. Hierzu zählt auch ein lebhafter Erfahrungsaustausch und laufende Weiterbildung – hier finden Sie alle Seminar- und Fortbildungstermine.

 

 

 

GWU-Umwwelttechnik GmbH bietet aktuell folgende Seminare und Schulungen an:

 

Durchflussmessung

Schwerpunkt berührungslose Radarmessung - aufbauend auf unserer mehr als 17-jährigen praktischen Erfahrung mit berürungslosen Radardurchflussmessungen, bieten wir ein umfassendesTrainingsprogramm von der Theorie bis zur fertig installierten Messung an. Im Seminarprogramm gehen wir gerne auf individuelle Einbausituationen oder Ihre spezielle Anwendung ein und zeigen, wie mit berührungsloser Durchflussmessung ein optimales Messergebniss erzielt werden kann. Softwareschulungen und Besonderheiten unserer Anwendersoftware RTQ-Log sind ebenfalls im Umfang der ganztägigen Fortbildung enthalten.

Maximale Teilnehmerzahl ca. 15

 

Termine:

  • 23.11.2017

 

Online-Analytik

Ziel dieses Seminars ist es Anwender von s::can Spektrometersonden und anderen Online-Messsonden sowie den zugehörigen Bediengeräten mit Details der Bediensoftware moni::tool vertraut zu machen. Auch der richtige Einbau von Online-Messsonden und deren regelmäßige Überprüfung und Wartung werden in diesem Seminar besprochen. Haben Sie bereits erste Erfahrungen mit s::can Sonden und deren Bediengeräten gemacht, werden Sie hier mit vielen praktischen Tips unserer Spezialisten Ihr Wissen ergänzen.

Maximale Teilnehmerzahl ca. 15

 

Termine:

  • 22.11.2017

 

Zielgruppen unsere Seminarangebots:

  • Betr.-Ingenieure
  • Betriebspersonal
  • Klärmeister
  • Forschungseinrichtungen
  • allg. Anwender

 

Teilnahmegebühr:

Die Kosten für ein eintägiges Seminar betragen inkl. Schulungsunterlagen und Mittagessen 150,--€ zzgl. MwSt.

 

Anmeldung:

Für die oben stehenden Seminartermine können Sie sich Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden oder Sie rufen einfach an unter 02235/95522-0. Bitte beachten Sie die begrenzte Teilnehmerzahl und melden Sie sich frühzeitig an.