posticon Druckrohr, magnetisch-induktiv

AVI-MAG - magnetisch-induktive Durchflussmessung mit Vielpunktsensor in Druckrohrleitungen für vollgefüllte Leitungen

AVI-MAGTM hat seinen Namen von einer Vielzahl von magnetisch-induktiven Geschwindigkeitssensoren, die in einem lanzenförmigen Sensorgehäuse installiert sind. Die einzelnen Sensorpaare sind so angeordnet, dass diese jeweils eine gleich dimensionierte Messfläche im Rohr abdecken. Parallelschaltung bewirkt eine Mittelung des Messsignals und entspricht damit direkt der mittleren Geschwindigkeit bezogen auf den gesamten Rohrquerschnitt.

 

 

Die Installation erfolgt ohne aufwendige Baumassnahmen durch einen entsprechenden Kugelhahn,  ohne Zuflussunterbrechung bzw. Abschiebern. Durch einen problemlosen, nachträglichen und schnellen Einbau des strömungsoptimierten Sensors, auch in bestehende Leitungen und in der Nähe von Bögen und Krümmern, ist AVI-Mag weltweit im bewährten Einsatz. AVI-Mag ist somit ideal geeignet um z. B. defekte herkömmliche MIDs mit großen Nennweiten zu ersetzen ohne diese durch aufwändige Baumaßnahmen auszubauen.

Eine detaillierte Produkt-Broschüre finden sie hier
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 DIE VORTEILE:

 

  • AVI-MAG™ kann ohne Abschiebern installiert und deinstalliert werden.
  • AVI-MAG™ kann in einem geraden Rohrstück von nur 250 mm Länge installiert werden.
  • AVI-MAG™ kann auch in komplexen Rohrsystemen ohne lange Beruhigungstrecken
  •  mit nur wenig Verlust der Meßgenauigkeit eingesetzt werden.
  • AVI-MAG™kann in bestehende Leitungen ohne großen Aufwand eingebaut werden.
  • AVI-MAG™ kann in Leitungen von DN150 bis zu mehreren Metern Durchmesser eingesetzt werden.
  • AVI-MAG™ kann als Netz- oder Batteriebetriebener Durchflussmesser genutzt werden
  • und verfügt optional über On-Line GPRS Datenübertragung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

Lesen Sie hier einen aktuellen Anwendungsbreicht zum AVI-Mag - klicken Sie einfach auf unten stehendes Bild.